Tachismus


Tachismus
[ta'ʃɪsmʊs]
m
ташизм (направление современной живописи; начало около 1950 г. во Франции и США)

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Смотреть что такое "Tachismus" в других словарях:

  • Tachismus — (von französisch la tache = Farbfleck) ist eine Richtung des Informel in der abstrakten Malerei, die in den 1940er Jahren in Paris entstand und bis etwa 1960 aktiv war. Der Begriff wurde vom französischen Kunstkritiker Pierre Guéguen geprägt, der …   Deutsch Wikipedia

  • Tachismus — Ta|chis|mus 〈[ ʃı̣s ] m.; ; unz.; Mal.〉 Richtung der Malerei nach dem 2. Weltkrieg, die Bilder nicht bewusst, sondern durch spontan aufgetragene Farbflecken gestaltete; oV Taschismus [zu frz. tache „Fleck“] * * * Ta|chis|mus [ta ʃɪsmʊs ], der;… …   Universal-Lexikon

  • Tachismus — Ta|chis|mus 〈 [ ʃı̣s ] m.; Gen.: ; Pl.: unz.; Mal.〉 Richtung der Malerei nach dem 2. Weltkrieg, die Bilder nicht bewusst, sondern durch spontan aufgetragene Farbflecken gestalten will; oV [Etym.: zu frz. tache »Fleck«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Tachismus — Ta|chis|mus [...ʃ...] der; <aus gleichbed. fr. tachisme zu tache »(Farb)fleck«, dies wohl über das Vulgärlat. aus gotisch taiku(s) »Zeichen«; vgl. ↑...ismus> Richtung der abstrakten Malerei, die Empfindungen durch spontanes Auftragen von… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Tachismus — Ta|chis|mus [... ʃɪs... ], der; <neulateinisch> (Richtung der abstrakten Malerei, die Empfindungen durch spontanes Auftragen von Farbflecken auszudrücken sucht) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • abstrakter Expressionismus, Informel und Tachismus: Die impulsive Geste —   In erklärter Opposition zur geometrischen Abstraktion entstand Anfang der Vierzigerjahre eine breite künstlerische Bewegung, deren Werke auf die üblichen Kompositionsgesetze, Proportionsbeziehungen und Formbegrenzungen verzichteten. Die Tendenz …   Universal-Lexikon

  • Fleckenkunst — Tachismus (von französisch la tache = Farbfleck) ist eine Richtung des Informel in der abstrakten Malerei, die in den 1940er Jahren in Paris entstand und bis etwa 1960 aktiv war. Der Begriff wurde vom französischen Kunstkritiker Pierre Guéguen… …   Deutsch Wikipedia

  • Fleckwerk — Tachismus (von französisch la tache = Farbfleck) ist eine Richtung des Informel in der abstrakten Malerei, die in den 1940er Jahren in Paris entstand und bis etwa 1960 aktiv war. Der Begriff wurde vom französischen Kunstkritiker Pierre Guéguen… …   Deutsch Wikipedia

  • Tachistisch — Tachismus (von französisch la tache = Farbfleck) ist eine Richtung des Informel in der abstrakten Malerei, die in den 1940er Jahren in Paris entstand und bis etwa 1960 aktiv war. Der Begriff wurde vom französischen Kunstkritiker Pierre Guéguen… …   Deutsch Wikipedia

  • Absolute Malerei — Abstrakte Malerei (von lat. abstrahere: abziehen, trennen) oder Absolute Malerei (vgl. Abstrakte Kunst) ist ein Sammelbegriff für verschiedene Strömungen der gegenständlichen Malerei der Moderne. Durch die starke Betonung der Abstraktion tritt… …   Deutsch Wikipedia

  • Amerikanische abstrakte Kunst — Der abstrakte Expressionismus ist eine Kunstrichtung der modernen Malerei, vertreten in Nordamerika und Europa. Sie wird oft als Sammelbegriff für die abstrakte Kunst in den 1950 1960er Jahren benutzt. Inhaltsverzeichnis 1 Charakteristik 2… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.